Slide 4
Solar ENERGIE

Solar- und Photovoltaikversicherungen

Solar- und Photovoltaikversicherungen

Auf die richtige Wahl kommt es an.

Eine Photovoltaikanlage ist nicht günstig und ist besonders durch die Installation im Freien durchgehend verschiedenen Naturgewalten und anderen Gefahren z.B. durch Sturm, Hagel, Feuer oder Vandalismus ausgesetzt. Die Reparatur oder im schlimmsten Fall der Ersatz kann ziemlich teuer werden. Glücklicherweise lässt sich eine Anlage absichern auch für Vermögensschaden, wenn ein Versicherungsfall die Einspeisung oder Nutzung des Stroms der Photovoltaikanlage verhindert. Zum Beispiel können es höhere Bezugskosten für Strom von einem Energieversorger sein. Aber viele kennen es, das Versicherer oft Einschränkungen im Schadensfall vereinbart haben. Aus diesem Grund ist es wichtig eine Allgefahren-Deckung zu vereinbaren. Denn liegt eine Beweislastumkehr vor. Es ist alles versichert, was explizit nicht ausgeschlossen ist.

Testbericht zu den besten Gebäude-Versicherungen

Nicht nur die Solar- oder Photovoltaikabsicherung ist wichtig, sondern auch das Haus. Es wurden die besten Tarife analysiert und veröffentlicht in der Zeitschrift Guter Rat in der Ausgabe 04/2022. Da die Tarife bzw. Angebote sich dauernd ändern und die Bewertungen sehr umfangreich sind, wird der Testbericht regelmäßig online aktualisiert. Wer auf eine gute Absicherung seines Gebäudes wert legt und sich sicher fühlen möchte, kommt nicht drum rum, sich mit der Absicherung seines Hauses zu befassen. Der Test gibt eine erste Orientierung.

Beispielangebot (Stand 01.2022): 

Zur Beitragsberechnung der zu versichernden Anlage wird in der Beispielrechnung eine Nennleistung bis zu 15 kWp berücksichtigt. Die Anlage ist nicht älter als 8 Jahre (wenn älter als 8 Jahre, erfolgt eine Risikovoranfrage). Die Beitragsstaffelung erfolgt bis 20 kWp, bis 30 kWp, bis 40 kWp, bis 50 kWp und bis 60 kWp und über 6ß kWp bedarf es einer Risikovoranfrage. Vorschäden liegen keine vor. Die Prämien sind überschaubar, so werden für die Basisdeckung im Jahr 88,64 EUR, für die Komfort-Deckung 120,78 EUR und für die Komplettdeckung 185,04 EUR (Stand 01.2022) berechnet. Es ist jedoch aufgrund der Zunahme von Schadenereignissen künftig mit Prämienanpassungen zu rechnen.

Basisdeckung

+ Allgefahrendeckung

+ Stromspeicher

+ Wallboxen/Ladesation

- Solarthermieanlage

- Wärmepumpe

Komfortdeckung

+ Allgefahrendeckung

+ Stromspeicher

+ Wallboxen/Ladesation

+ Solarthermieanlage

- Wärmepumpe

Komplettdeckung

+ Allgefahrendeckung

+ Stromspeicher

+ Wallboxen/Ladesation

+ Solarthermieanlage

+ Wärmepumpe

Wechselrichtergarantie einschließen
Sie wollen eine Garantieversicherung für den Photovoltaikwechselrichter abschließen? Die Garantie gilt neben bzw. im Anschluss an die gesetzliche Gewährleistung und etwaigen Herstellergarantien. Wenn diese Garantie gewünscht wird, wäre der mailo Tarif empfehlenswert.


Please publish modules in offcanvas position.